Alles was war – alles was wird

Fredderik Collins, Foto Jägerfotografen Bielefeld

  Fredderik Collins wechselte ins Schauspielfach, nachdem er in anderen Lebens- und Arbeitsgebieten reichlich Erfahrung gesammelt hatte. Der Plan war das nicht, eher der Lauf der Dinge, des echten Lebens. Als im Heim aufgewachsenes Kind spürte er allenfalls unterschwellig, und mehr im Nachhinein betrachtet, wo die Reise mal hingehen könnte. …

weiterlesen

Und… bitte!

  “Das Wirtshaus im Spessart”, “Freund Till, genannt Eulenspiegel”, “West Side Story”, “My Fair Lady” oder “Maria Stuart”, das sind allesamt Bühnenstücke, die uns irgendwie ein Begriff sind; zumindest mir, dem Durchschnitts-Theaterkenner. In all diesen und vielen anderen Aufführungen wirkte Dietmar Nieder mit – in Heidelberg, Osnabrück, Wuppertal… und aktuell …

weiterlesen

Der Sprung

Laura Maria Heid, Foto @Me Chuthai

  Während ich mit Laura Maria Heid rede und ihr meine teils vorbereiteten, teils spontanen Fragen stelle, kristallisieren sich zwei Szenarien heraus. Entweder sie denkt so lange nach, ringt so lange um die korrekte Auflösung, dass ich ernsthaft fürchte, mein Handynetz spinnt wieder mal – oder aber sie antwortet so …

weiterlesen

Franzis Musik

Franziska, Foto Thomas Sasse

  Schlager. Deutscher Schlager. Ich bin damit aufgewachsen. Damals, als wohl noch zwischen E- und U-Musik unterschieden wurde (Ernst und Unterhaltung), nicht aber zwischen Schlager, Pop und Rock. Uns war egal, in welche Schublade irgendwelche Leute “Wie ein Stern” von Frank Schöbel, “Tränen lügen nicht” von Michael Holm oder ” …

weiterlesen

Der Zug zum Korb

Kay Tillmann, Bergische Löwen

  Das Bergische Land wird von Flüssen durchzogen, deren Lauf von Talsperren aufgehalten wird, seit vielen Jahrzehnten holen Bergarbeiter Bodenschätze aus der Erde, Burgen und Schlösser stehen da und erzählen ebenso wie Museen von bewegten Zeiten. Und wer sich in eine Basketballhalle verläuft, oder – besser noch – zielgerichtet hinein …

weiterlesen