Acht Sekunden… warum warten?

. “Wer ist bloß auf die unsinnige Idee gekommen, nur die Aufbaupositionen im Basketball ‘Guard’ zu nennen, also Wächter/Verteidiger?”, zeigt sich Jennifer Crowder ein bisschen ungehalten. “Basketball kann nur erfolgreich funktionieren, wenn alle fünf Spielerinnen verteidigen”, ist ihre Erfahrung. . Druck ausüben . Zudem ist die Kapitänin der “flippo Baskets …

weiterlesen

Mit dem Rücken zum Korb (und dem Blick nach vorne)

. Vasiliki Karambatsa spielt in Göttingen für die “flippo Baskets BG 74” in der 1. Damen Basketball Bundesliga. An ihrem Sport fasziniert sie vor allem der Teamgedanke. “Wenn nicht alle zusammen agieren, klappt’s nicht” ist sie sicher, “gemeinsam gewinnen ist wichtiger, als für mich selbst gute Statistiken auflegen!” … Ball-Springen-Laufen …

weiterlesen

Herausforderungen annehmen

Patrick Sass

. Manchmal denkt sich der Schauspieler Patrick Sass – wenn etwas nicht klappt oder Unvorhergesehenes dazwischen kommt: ‘Es hätte schlimmer kommen können’. “Ich nehme die Dinge positiv”, greift er den Gedanken auf, “bedanke mich jeden Tag. Einfach nur dafür, dass ich am Morgen gesund aufstehen und arbeiten darf.” . Das …

weiterlesen

Die Eins auf der eins

. Als Jenny Strozyk zur Saison 2019/2020 mit ihren ‘GiroLive-Panthers Osnabrück’ in die Damen Basketball-Bundesliga (DBBL) aufstieg, starteten die Mädels erstmal wie alle Aufsteigerinnen. Und irgendwie auch nicht. “Wir wurden am Anfang als Team allgemein unterschätzt, gaben dann aber – auch wieder als Team – ganz schnell die Antwort”, löst …

weiterlesen

Variabel unterwegs

Tonia Dölle (in rot); Foto von Podofoto

. Tonia Dölle lebt ihren Sport in einer basketballverrückten Stadt. “In Osnabrück kommen sehr viele Fans zu den Spielen”, freut sie sich, “auch aus dem Umland – viele Spielerinnen sind schon lange dem Verein verbunden.” Diesen Umstand fasst sie so zusammen: “Wir sind eine Basketballfamilie!” . “… eine echt coole …

weiterlesen

Starke Frauen – Sanfte Seelen

. Laura Joeken muss, wenn sie singt, die Gefühle, die sie überbringt, “nicht zwangsläufig selbst fühlen”, sie muss diese vielmehr “an das Publikum übertragen”. Gleichwohl spürt sie dabei die Verbundenheit mit sich. “Töne können manchmal besser ausdrücken, was Sprache nicht vermag, oder, anders formuliert: Töne können manchmal einfacher an das …

weiterlesen

Verantwortung übernehmen

Luisa Nufer (rechts); Foto von Patrick Seeger

. Luisa Nufer von den Eisvögeln USC Freiburg spielt in der Damen Basketball Bundesliga. Um auf die Frage nach der Faszination ihrer Sportart zu antworten, muss sie nicht lange überlegen. “Basketball ist schnell”, sagt sie, “hat viele Facetten. Ich muss angreifen genauso wie verteidigen. Es gibt zahlreiche Moves. Jede Spielerin …

weiterlesen