Den Job ernst nehmen

Michelle Monballijn in Die Wilden Kerle

. “Als Schauspielerin muss ich nicht immer und überall im Mittelpunkt stehen, ich muss bei mir sein”, so beschreibt Michelle Monballijn, was landläufig als die eigene oder die innere Mitte finden bezeichnet wird. Wenn sie davon erzählt, klingt es indes weniger psychologisch belehrend oder esoterisch, sondern nach Erfahrung – eigener …

weiterlesen

Der Kandidat für alles

Niklas Radestock; Foto @Jens Mattern Sportfotos

. Bei Niklas Radestock ist einiges ein bisschen anders und einiges exakt genauso wie bei allen Basketballspielern. Während die meisten Jungs im Kinderbereich, als alles begann, den ganz großen Spaß daran hatten, den Ball in den Korb zu werfen, erkannte der mittlerweile 20jährige zudem die Chance, seine ganz eigene, eine …

weiterlesen

Alles auf Sport!

Juliane Seyfarth, Foto von Jan Simon Schäfer

. Pyeongchang heißt so viel wie „Friede und Gedeihen“. Ein bisschen geht es darum auch bei Olympischen Spielen: Die Jugend der Welt trifft sich zum friedlichen Wettstreit. So wie in diesem Jahr in dem südkoreanischen Landkreis mit seinen knapp 44000 Einwohnern in der Provinz Gangwon-do. . Mittendrin war vom 9. …

weiterlesen

Der Ritt auf dem Surfbrett

Dina Hellwig, Foto (c) Heike Ulrich Fotowork

  Was oder wen möchtest du gerne mal spielen, frage ich Dina Hellwig, und sie antwortet “einen Superhelden”. Weil mir in dem Moment eine der ersten Superheldenfiguren überhaupt einfällt, frage ich eher augenzwinkernd “Wonder Woman?” und die Schauspielerin sagt “ja!”. “Ja”, wiederholt sie, “Wonder Woman! Oder eine Agentin. Hauptsache die …

weiterlesen

Alles was war – alles was wird

Fredderik Collins, Foto Jägerfotografen Bielefeld

  Fredderik Collins wechselte ins Schauspielfach, nachdem er in anderen Lebens- und Arbeitsgebieten reichlich Erfahrung gesammelt hatte. Der Plan war das nicht, eher der Lauf der Dinge, des echten Lebens. Als im Heim aufgewachsenes Kind spürte er allenfalls unterschwellig, und mehr im Nachhinein betrachtet, wo die Reise mal hingehen könnte. …

weiterlesen

Und… bitte!

  “Das Wirtshaus im Spessart”, “Freund Till, genannt Eulenspiegel”, “West Side Story”, “My Fair Lady” oder “Maria Stuart”, das sind allesamt Bühnenstücke, die uns irgendwie ein Begriff sind; zumindest mir, dem Durchschnitts-Theaterkenner. In all diesen und vielen anderen Aufführungen wirkte Dietmar Nieder mit – in Heidelberg, Osnabrück, Wuppertal… und aktuell …

weiterlesen

Der Sprung

Laura Maria Heid, Foto @Me Chuthai

  Während ich mit Laura Maria Heid rede und ihr meine teils vorbereiteten, teils spontanen Fragen stelle, kristallisieren sich zwei Szenarien heraus. Entweder sie denkt so lange nach, ringt so lange um die korrekte Auflösung, dass ich ernsthaft fürchte, mein Handynetz spinnt wieder mal – oder aber sie antwortet so …

weiterlesen