Starke Frauen – Sanfte Seelen

.

Laura Victor

Laura auf der Bühne

Laura Joeken muss, wenn sie singt, die Gefühle, die sie überbringt, “nicht zwangsläufig selbst fühlen”, sie muss diese vielmehr “an das Publikum übertragen”. Gleichwohl spürt sie dabei die Verbundenheit mit sich. “Töne können manchmal besser ausdrücken, was Sprache nicht vermag, oder, anders formuliert: Töne können manchmal einfacher an das Herz des Zuhörers andocken als Worte”, befindet die Musikerin.

.

eigene Interpretationen

.

Als “Laura Victor” drückt sie mit ihrer starken, vielschichtigen Stimme eine große Bandbreite menschlicher Gefühlslagen aus. Sie manövriert die Töne mit der Sicherheit eines Lotsen, der die größten Schiffe durch die schwierigsten Hafeneinfahrten navigiert, aus ihrem Herzen, aus ihren Erfahrungen, über die Stimmbänder, hinaus in die Konzertsäle.

Dabei bietet Laura ihrem Publikum stets die ganz eigenen Interpretationen teils allen bekannter Titel. Ob “Fever” (1956 zum ersten Mal von Little Willie John gesungen) oder “Männer” von Herbert Grönemeyer. Oder Songs von Marlene Dietrich und Liza Minelli.

Die beiden letzgenannten sind für die diplomierte Bühnendarstellerin “wahrhaftige Vorbilder”. Sie vereinen aus Lauras Sicht “Glameur, Eleganz und Perfektion” und sind “gerade wegen ihrer anderen Seite, ihrer destruktiven und brüchigen Art, erst vollkommen”. Zudem: “Diese Frauen sind tiefsinnig und haben etwas zu sagen.”

.

Geschichten erzählen

.

Den fast schon physikalisch anmutenden Energieaustausch mit den Musikern auf der Bühne und dem Publikum, von dem viele Künstlerinnen und Künstler berichten, erlebt auch Laura immer wieder. “Eigenartigerweise fühle ich mich in den Proben weniger frei als während der Konzerte”, plaudert sie aus dem Nähkästchen, “dort, vor den Zuschauern, kann ich ausprobieren, was ankommt, was passiert mit den Menschen. Da ist keine Mauer. Da ist Austausch!”

Laura Victor

Laura in Aktion

Die Sängerin bietet “Lieder aus 100 Jahren Geschichte”. Sie singt, was sie gerade selber interessiert, will ihre Zuhörerinnen und Zuhörer “zu Neuem einladen, Geschichten erzählen”. Zwischen den Titeln moderiert sie an und gibt Informationen.

.

“nur so entsteht der Zauber”

.

“Jazz, Chanson, Musical, Pop… verschiedene Genre…”, umfasst Laura ihr Re­per­toire, “gemeinsam mit dem Pianisten Dietrich Pinhammer oder mit Band”. Dabei erkennt die Wahl-Berlinerin jeweils andere Eigenheiten: “Mit dem Pianisten alleine bin ich flexibler, das Konzert ist intimer. Mit mehreren Musikern muss ich auf mehr achten, jeder muss genau wissen, was er zu tun hat. Gleichzeitig ist mehr möglich, es entstehen mehr Farben. Zwischenmenschlich sollte es immer stimmen. Nur so entsteht ein ganz besonderer Zauber!”

Dem Herzenswunsch der Sängerin: “viele Konzerte spielen, egal ob in kleinem Kreis oder vor 3000 Menschen im Publikum”, steht ganz und gar nicht entgegen, dass sie gleichwohl gerne weiterhin in Musicals mitmischen möchte. “Das Genre verbindet Schauspiel und Gesang”, fasst sie zusammen, “es gibt klare Strukturen… die Theateratmosphäre fasziniert mich ebenso wie das Miteinander im Ensemble.” Besonders mag Laura “die eher dramatisch-melancholischen mit Tiefgang”, so wie beispielsweise ‘Into the Woods’. In diesem Musical spielte sie schon mehrmals die Rolle der Hexe.

.

Moderation, Modeln

.

In die Moderation rutschte sie eher zufällig. “Meine damalige Agentur hatte mir angeboten, am 15. September 2018 in der Berliner Max-Schmeling-Halle das ‘KBS Music Bank’ Deutschland-Konzert zu moderieren”, erinnert sich Laura gerne, “es war faszinierend für mich zu sehen, wie einfach es war, eine Masse von Menschen in Lautstärke und Bewegung zu bringen. Ich habe dem Publikum den Ball zugeworfen und sie haben ihn zurückgespielt.”

Laura Joeken; Foto von Maria Garcia Peña

Laura Joeken;
Foto von Maria Garcia Peña

Das Modeln betrachtet die 1,77 Meter Frau mit den braunen Augen ganz einfach und pragmatisch “erstmal als Möglichkeit Geld zu verdienen”. Meist ist sie im kommerziellen Bereich unterwegs. “Ich habe lustige Drehs und kann spielen”, erzählt sie, “und bei Shootings präsentiere ich das Produkt und die Mode, nicht mich.” Diese Gelegenheit wird nicht immer da sein, weiß Laura Joeken, und hat sie deshalb “beim Schopf gepackt”.

.

“Einzeller”

.

Als Laura Joeken im vergangenen Jahr mit dem Schreiben ihrer eigenen Songtexte und Geschichten begann, kam ihr plötzlich die Idee von der Figur ‘Einzeller’. “Ich habe darüber ein Lied geschrieben, dann weitere Kurzgeschichten daraus formuliert sowie weiterentwickelt und es entstand eine ganz eigene Welt”, berichtet die Autorin.

“Mir gefällt die Vorstellung”, gibt sie weitere Einblicke, “dass Kinder (Zielgruppe zirka drei bis neun Jahre) sich mit ihm identifizieren, Spaß haben und auch lernen, denn Einzeller ist keinesfalls ein Held im Märchensinne. Eher ein Antiheld, aber das macht ihn auch so liebenswürdig. Ich bin auf der Suche nach Verlagen, und hoffe, das Projekt bald gedruckt in den Händen zu halten.”

.

“ein bisschen überrascht”

.

Lauras Weg in die künstlerische Richtung “ging relativ früh los”, erinnert sie sich an ihre Kindheit und die Oper ‘La Bohème’, die sie in einem kulturell geprägten Elternhaus sah, “ich wollte singen, mich verkleiden, Rollen spielen.” In die Idee, das zu studieren, ist sie nach dem Abitur “ein bisschen reingerutscht”, war nach einem Workshop “überrascht darüber, dass die Kombination aus Spielen, Singen, Tanzen als Studium angeboten wird”.

Der weitere Verlauf ist fast schon Geschichte. Ihr Handwerk erlernte Laura an der “Bayerische Theaterakademie August Everding” in München. “Auf dieses Studium muss man scharf sein!”, bestätigt sie, “es ist eine staatliche Schule, eine Woche lang wurde hart ausgewählt.” Erste Engagements folgten recht schnell…

Laura Victor, Foto von Elke Niedrighaus-Haasper

Laura Victor,
Foto von Elke Niedrighaus-Haasper

Wenn Laura Victor mit ihrem Programm “Starke Frauen – Sanfte Seelen” auftritt, lebt sie eine Facette ihres beruflichen Lebens, eine, die sie liebt. Und eine, die sie vielleicht auch charakterisiert. Immer dabei: die facettenreiche und starke wie sanfte Stimme.

.
JJ

.

Weitere Informationen: Laura Victor auf facebook oder Laura auf instagram und Laura auf schauspielervideos.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*