Ein Funken vom Zauber

Jeanne Jaeger, Foto Simone Mattalla

. Jeanne Jaeger möchte, wenn sie selber als Schauspielerin agiert, Gefühle beim Zuschauer auslösen; so wie es ihr, vorm Fernseher oder im Kinosaal sitzend, bei zahlreichen Filmen erging. Sie hat die Erfahrung gemacht: “Im richtigen Moment gibt es den richtigen Film für mich.” . “Entwicklung ist immer gut!” . “Jeder …

weiterlesen

Der Hürdenlauf und eine Brücke voller Aale

Corinna Bergmann; Copyright Oliver Nötzel

. Die Schauspielerin Corinna Bergmann lebt jetzt in Berlin, ihre Kindheit indes verbachte sie in der Hansestadt Bremen sowie im norddeutschen Achim. “Bremen ist ein Dorf mit Straßenbahn, hab ich früher immer gesagt” blickt sie mit Erwachsenenaugen zurück in bewegte Kindheits- und Jugendjahre, “die Straßenbahn ist dort sehr präsent, mit …

weiterlesen

Momente der Wahrheit

Steffen Mennekes, Foto Steffi Henn

. Der Schauspieler Steffen Mennekes sieht seine persönliche Faszination Schauspiel in der Wahrheitsfindung. Der sportliche 1,91m Mann spielte bislang in Deutschland und Canada Theater und in Film und Fernsehen. In diesen beiden Ländern erlernte er auch sein Fach – an der Schauspielschule “International Network of Actors e.V.” in Berlin und …

weiterlesen

Den Job ernst nehmen

Michelle Monballijn in Die Wilden Kerle

. “Als Schauspielerin muss ich nicht immer und überall im Mittelpunkt stehen, ich muss bei mir sein”, so beschreibt Michelle Monballijn, was landläufig als die eigene oder die innere Mitte finden bezeichnet wird. Wenn sie davon erzählt, klingt es indes weniger psychologisch belehrend oder esoterisch, sondern nach Erfahrung – eigener …

weiterlesen

Alles loslassen und auf Null schalten

. Die in Berlin lebende Schweizer Schauspielerin Jessy Moravec ist gerne mal sportlich unterwegs (Kung fu, Kickboxen, Ballett, Poledance). Die 1,63m Frau mit den grün/braunen Augen läuft dieser Tage mit ihrem Mann den spanischen Jakobsweg, den Küstenweg Camino del Norte. “Ich muss immer mal wieder raus aus der Stadt in …

weiterlesen

Der Ritt auf dem Surfbrett

Dina Hellwig, Foto (c) Heike Ulrich Fotowork

  Was oder wen möchtest du gerne mal spielen, frage ich Dina Hellwig, und sie antwortet “einen Superhelden”. Weil mir in dem Moment eine der ersten Superheldenfiguren überhaupt einfällt, frage ich eher augenzwinkernd “Wonder Woman?” und die Schauspielerin sagt “ja!”. “Ja”, wiederholt sie, “Wonder Woman! Oder eine Agentin. Hauptsache die …

weiterlesen

Und… bitte!

  “Das Wirtshaus im Spessart”, “Freund Till, genannt Eulenspiegel”, “West Side Story”, “My Fair Lady” oder “Maria Stuart”, das sind allesamt Bühnenstücke, die uns irgendwie ein Begriff sind; zumindest mir, dem Durchschnitts-Theaterkenner. In all diesen und vielen anderen Aufführungen wirkte Dietmar Nieder mit – in Heidelberg, Osnabrück, Wuppertal… und aktuell …

weiterlesen